hello!  
 
 Hauptmenü
News : Frachter in Schwierigkeiten vorm Nord-Ostsee-Kanal
Geschrieben von willi am 13.11.2017 12:08:33 (5 x gelesen)

Frachter in Schwierigkeiten vorm Nord-Ostsee-Kanal
(12.11.17) Am 11.11. gegen 20 Uhr erlitt der türkische Frachter "Muammer Yagci", 1488 BRZ (IMO-Nr.: 9040962), auf der Reise nach Bermeo einen Maschinenausfall, als er die Südkammer der Schleusenanlage des Nord-Ostsee-Kanals in Kiel-Holtenau ansteuerte. Dank der raschen Reaktion des Lotsen und des Schleusenpersonals, das schon vorher von diesem auf mögliche Probleme mit dem Schiff aufmerksam gemacht worden war, gelang es, den Havaristen rasch unter Kontrolle zu bringen und in der Schleusenkammer zu sichern. Nachdem das Schiff sich auf die Kanalpassage gemacht hatte, warf es am 12.11. gegen sechs Uhr Anker auf der Südreede von Brunsbüttel.
Quelle:Tim Schwabedissen

Druckoptimierte Version Schicke den Artikel an einen Freund PDF Dokument vom Artikel anfertigen
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.