NOK Schiffsbilder - Bilder
  hello!  
 
 Hauptmenü

Menü : Havarien :  BERGE FJORD...

BERGE FJORD...
BERGE FJORD...beliebt
EinsenderOlafMehr Bilder von Olaf    Letzter Eintrag11.03.2011 19:54    
Zugriffe1718   Kommentar: 1    
Der unter Panama fahrende Bulkcarrier "BERGE FJORD" (IMO  : 8314471) im Schlick auf der Elbe bei Brunsbüttel am 11.03.11 nach Maschinenausfall|Type of ship : Ore Carrier|IMO number : 8314471|Call Sign : 3ECK9|MMSI : 371391000|GT :159534|NT:63935 ||DWT :310698|Length overall: 332.0m|Beam: 57.3m|Depth:30.9 m |Draught: 23.187 m |Year of build :1986|Builder/Place: Ishikawajima do Brazil Estaleiros /Rio de Janeiro(BRA)|Yard No: 145|Ex-Name's: DOCEFJORD-->00 BERGE FJORD - 06 BW FJORD-01-01-2010 "BERGE FJORD"

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.

 Ant.: BERGE FJORD...

Geschrieben am: 12.03.2011 16:05  Aktualisiert: 12.03.2011 16:10

Tim

Ist fast schon zuhause hier
Mitglied seit: 01.01.1970
aus:
Beiträge: 788
Der unter Panama-Flagge laufende Bulkcarrier "Berge Fjord", 159534 BRZ (IMO: 8314471) erlitt am Vormittag des 11.3. Maschinenausfall nach Brand im Masdchinenraum auf der Elbe Höhe Brunsbüttel. Das Schiff musste unterhalb des dortigen Kernkraftwerkes durch eine Notankerung aufgestoppt werden. Bereits nach dem Verlassen des Hansahafens in Richtung Ponta de Madeira hatte der Frachter auf Höhe der Airbus-Werke in Finkenwerder einen Zwischenstopp an den Pfählen einlegen müssen. Nach der Weiterreise kam es offenbar u einem schwerwiegenden Maschinenschaden, die Rede war auch von einem Feuer. Das Gewässerschutzschiff "Neuwerk" und die "Bürgermeister Brauer" der Wasserschutzpolizei waren vor Ort. Die Schlepper "Bugsier-2", "Parat", "Bugsier-15", "Corvin", "Bugsier-14", "Taucher Otto Wulf-4", "Bugsier-21" und "Bugsier-5" sicherten das Schiff, ehe es am Nachmittag in Richtung des Elbehafens abgeschleppt wurde, wo es gegen 15.30 Uhr festmachte. Zuvor hatte der Anker samt Kette geopfert werden müssen, da die Bordenergie nicht ausreichte, den Anker zu hieven.


 Suche

Erweiterte Suche