NOK Schiffsbilder - Bilder
  hello!  
 
 Hauptmenü

Menü : Havarien :  Gesamt:1296

sortieren nach:  Titel () Datum () Popularität ()
Bilder sortiert nach: Datum (neue Bilder zuerst)

Bild Nr. 21-30 (von 1296 Bildern)« 1 2 (3) 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... 130 »



CALA PALMA - Brand

CALA PALMA - Brand
EinsenderHans W.TiedemannMehr Bilder von Hans W.Tiedemann    Letzter Eintrag17.12.2019 11:32    
Zugriffe9   Kommentar: 0    
Brand nach Verlängerung.Das Kühlschiff "CALA PALMA" brennt im Dock/09.2006|"CALA PALMA" /Imo: 9164770| Type of ship:Refrigerated Cargo Ship|Ship manager: (00) SEATRADE GRONINGEN BV Leonard Springerlaan 17, 9727 KB Groningen, Netherlands/ Owner: COSIARMA SPA Via Operai 20, 16149 Genoa GE,Italy|Flag:Italy|Callsign:IBMI|MMSI:247601000|DWT:11502->16024|GT: 13400->14868 |Length oa:174.0 ->2007 Lg. 189.7 m|Main Engine: /Fincantieri 7 Cyl. Sulzer( 7RTA62U )/ 21.130 HP/21.5 kn| Year of build:2000 | Builder/ Place: Fincantieri Italiani/Ancona (ITA)|Yard No:6029

CALA PALMA - Brand

CALA PALMA - Brand
EinsenderHans W.TiedemannMehr Bilder von Hans W.Tiedemann    Letzter Eintrag17.12.2019 11:32    
Zugriffe9   Kommentar: 0    
Brand nach Verlängerung.Das Kühlschiff "CALA PALMA" brennt im Dock/09.2006|"CALA PALMA" /Imo: 9164770| Type of ship:Refrigerated Cargo Ship|Ship manager: (00) SEATRADE GRONINGEN BV Leonard Springerlaan 17, 9727 KB Groningen, Netherlands/ Owner: COSIARMA SPA Via Operai 20, 16149 Genoa GE,Italy|Flag:Italy|Callsign:IBMI|MMSI:247601000|DWT:11502->16024|GT: 13400->14868 |Length oa:174.0 ->2007 Lg. 189.7 m|Main Engine: /Fincantieri 7 Cyl. Sulzer( 7RTA62U )/ 21.130 HP/21.5 kn| Year of build:2000 | Builder/ Place: Fincantieri Italiani/Ancona (ITA)|Yard No:6029

CALA PALMA - Brand

CALA PALMA - Brand
EinsenderHans W.TiedemannMehr Bilder von Hans W.Tiedemann    Letzter Eintrag17.12.2019 11:32    
Zugriffe9   Kommentar: 0    
Brand nach Verlängerung.Das Kühlschiff "CALA PALMA" brennt im Dock/09.2006|"CALA PALMA" /Imo: 9164770| Type of ship:Refrigerated Cargo Ship|Ship manager: (00) SEATRADE GRONINGEN BV Leonard Springerlaan 17, 9727 KB Groningen, Netherlands/ Owner: COSIARMA SPA Via Operai 20, 16149 Genoa GE,Italy|Flag:Italy|Callsign:IBMI|MMSI:247601000|DWT:11502->16024|GT: 13400->14868 |Length oa:174.0 ->2007 Lg. 189.7 m|Main Engine: /Fincantieri 7 Cyl. Sulzer( 7RTA62U )/ 21.130 HP/21.5 kn| Year of build:2000 | Builder/ Place: Fincantieri Italiani/Ancona (ITA)|Yard No:6029

CALA PALMA - Brand

CALA PALMA - Brand
EinsenderHans W.TiedemannMehr Bilder von Hans W.Tiedemann    Letzter Eintrag17.12.2019 11:32    
Zugriffe8   Kommentar: 0    
Brand nach Verlängerung.Das Kühlschiff "CALA PALMA" brennt im Dock/09.2006|"CALA PALMA" /Imo: 9164770| Type of ship:Refrigerated Cargo Ship|Ship manager: (00) SEATRADE GRONINGEN BV Leonard Springerlaan 17, 9727 KB Groningen, Netherlands/ Owner: COSIARMA SPA Via Operai 20, 16149 Genoa GE,Italy|Flag:Italy|Callsign:IBMI|MMSI:247601000|DWT:11502->16024|GT: 13400->14868 |Length oa:174.0 ->2007 Lg. 189.7 m|Main Engine: /Fincantieri 7 Cyl. Sulzer( 7RTA62U )/ 21.130 HP/21.5 kn| Year of build:2000 | Builder/ Place: Fincantieri Italiani/Ancona (ITA)|Yard No:6029

CALA PALMA - Brand

CALA PALMA - Brand
EinsenderHans W.TiedemannMehr Bilder von Hans W.Tiedemann    Letzter Eintrag17.12.2019 11:32    
Zugriffe20   Kommentar: 0    
Brand nach Verlängerung.Das Kühlschiff "CALA PALMA" brennt im Dock/09.2006|"CALA PALMA" /Imo: 9164770| Type of ship:Refrigerated Cargo Ship|Ship manager: (00) SEATRADE GRONINGEN BV Leonard Springerlaan 17, 9727 KB Groningen, Netherlands/ Owner: COSIARMA SPA Via Operai 20, 16149 Genoa GE,Italy|Flag:Italy|Callsign:IBMI|MMSI:247601000|DWT:11502->16024|GT: 13400->14868 |Length oa:174.0 ->2007 Lg. 189.7 m|Main Engine: /Fincantieri 7 Cyl. Sulzer( 7RTA62U )/ 21.130 HP/21.5 kn| Year of build:2000 | Builder/ Place: Fincantieri Italiani/Ancona (ITA)|Yard No:6029

Meike-D- Havarie

Meike-D- Havarie
EinsenderTimMehr Bilder von Tim    Letzter Eintrag29.11.2019 18:36    
Zugriffe49   Kommentar: 0    
"Meike-D"Voith-Kai/ Kiel 29.11.2019 |Am 28.11. um 23.50 Uhr kollidierte der unter Antigua Barbuda-Flagge laufende Frachter 'Meike B', 2889 BRZ (IMO: 9105841), der aif der Fahrt von Leixoes nach Oxelösund war und dort am 1.12. erwartet wurde, in der alten Schleuse in Brunsbüttel beim Einlaufen mit der Spundwand und mehreren Dalben. Das Schiff kam während des Manövers durch starke Strömung und kräftigen Windes vom Kurs ab. Mehrere Dalben brachen beim Aufprall ab, trieben anschließend lose im Wasser und mussten zunächst geborgen werden.
Der Backbordbug der ‘Meike B‘ wurde bis zu 20 Zentimeter tief eingedrückt. Personenschäden, Gewässerverunreinigungen oder Leckagen entstanden nicht. Ein Fehlverhalten durch die Schiffsführung war im Zuge der Ermittlungen nicht feststellbar.Die Berufsgenossenschaft für Verkehr und Transportwirtschaft ordnete ein Weiterfahrverbot ab Kiel bis zur Klassenbestätigung an. Um 1.30 Uhr verließ der Havarist Brunsbüttel und machte um neun Uhr im Kieler Nordhafen am Voith-Kai für die notwendigen Untersuchungen fest.

SEUTE DEERN- Bergung

SEUTE DEERN- Bergung
EinsenderHans W.TiedemannMehr Bilder von Hans W.Tiedemann    Letzter Eintrag05.10.2019 15:11    
Zugriffe61   Kommentar: 0    
SEUTE DEERN" am  17.08.1989|Bremerhaven  02.10.2019/Schon vor Jahren hieß es hier, daß eine Verholung der Bark ein großes Risiko in sich berge. Schon vor ein paar Jahren kannte man dieses Problem. Und jetzt,wo das Museum wegen des großen Umbaues ohnehin nicht im Betrieb ist, wäre auch am Gelände genug Platz für einen Abbruch in situ. Es könnten sogar die Bremerhavener noch zuschauen und vom Exponat Abschied nehmen.....

WIKING- Havarie

WIKING- Havarie
EinsenderHans W.TiedemannMehr Bilder von Hans W.Tiedemann    Letzter Eintrag05.10.2019 15:08    
Zugriffe66   Kommentar: 0    
Cuxhaven 04.10.2019 |Der 1956 erbaute, hölzerne, frühere Ostseeangelkutter "Wiking" ist im Alten Fischereihafen von Cuxhaven leckgeschlagen. Eine Verholung in ein anderes Hafenbecken erschien NPorts als zu risikoreich. Es wurde - entgegen der Absicht der Eigner - angeordnet, das Fahrzeug am Nordseekai an Land zu setzen und abzubrechen.Die "Wiking" ist eines der letzten schwimmenden Zeugnisse des DDR-Holzschiffbaus und sollte ursprünglich in Rostock als Museumsschiff dienen.

WIKING- Havarie

WIKING- Havarie
EinsenderHans W.TiedemannMehr Bilder von Hans W.Tiedemann    Letzter Eintrag05.10.2019 15:08    
Zugriffe63   Kommentar: 0    
Cuxhaven 04.10.2019 |Der 1956 erbaute, hölzerne, frühere Ostseeangelkutter "Wiking" ist im Alten Fischereihafen von Cuxhaven leckgeschlagen. Eine Verholung in ein anderes Hafenbecken erschien NPorts als zu risikoreich. Es wurde - entgegen der Absicht der Eigner - angeordnet, das Fahrzeug am Nordseekai an Land zu setzen und abzubrechen.Die "Wiking" ist eines der letzten schwimmenden Zeugnisse des DDR-Holzschiffbaus und sollte ursprünglich in Rostock als Museumsschiff dienen.

 SEUTE DEERN Havarie

SEUTE DEERN Havarie
EinsenderHans W.TiedemannMehr Bilder von Hans W.Tiedemann    Letzter Eintrag04.10.2019 09:31    
Zugriffe48   Kommentar: 0    
"SEUTE DEERN" am  30.10.95|Bremerhaven  02.10.2019/Schon vor Jahren hieß es hier, daß eine Verholung der Bark ein großes Risiko in sich berge. Schon vor ein paar Jahren kannte man dieses Problem. Und jetzt,wo das Museum wegen des großen Umbaues ohnehin nicht im Betrieb ist, wäre auch am Gelände genug Platz für einen Abbruch in situ. Es könnten sogar die Bremerhavener noch zuschauen und vom Exponat Abschied nehmen.....

Bild Nr. 21-30 (von 1296 Bildern)« 1 2 (3) 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... 130 »



 Suche

Erweiterte Suche