hello!  
 
 Hauptmenü
News : OFMAR lief bei Landwehr in dieKanal- Böschung
Geschrieben von Tim am 24.09.2015 13:46:53 (417 x gelesen)

Auf der Fahrt von Muuga nach Jorf Lasfar lief der türkische Frachter "Ofmar", 6369 BRZ (IMO-Nr.: 9409895), am Abend des 23.9. nahe Landwehr in die Böschung des Nord-Ostsee-Kanals. Der Schlepper "NOK 1", der gerade auf Höhe von Rendsburg unterwegs war, drehte um und zog das Schiff wieder ins Fahrwasser zurück. Es machte am 24.9. um 2.30 Uhr am Südkai in Brunsbüttel zu den notwendigen Untersuchungen fest.

Druckoptimierte Version Schicke den Artikel an einen Freund PDF Dokument vom Artikel anfertigen
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.

 Ant.: OFMAR lief bei Landwehr in dieKanal- Böschung

Geschrieben am: 29.09.2015 22:17  Aktualisiert: 29.09.2015 22:17

Olaf

Ist fast schon zuhause hier
Mitglied seit: 01.01.1970
aus:
Beiträge: 1845
das war nicht der Südkai das waren die Marinedalben-Süd wo das Schiff festmachte.