hello!  
 
 Hauptmenü
News : "North Sea Rational" in Kanal Böschung
Geschrieben von willi am 02.03.2018 12:16:37 (79 x gelesen)

Am 2.3. gegen 4.15 Uhr lief der unter Malta-Flagge registrierte Tanker “North Sea Rational", 3991 BRZ (IMO-Nr.: 9334296), von Riga kommend auf dem Nord-Ostsee-Kanal westwärts laufend auf halbem Wege zwischen Rendsburg und Oldenbüttel in die nördliche Böschung. Das Schiff war nach dem Ausfall der Hauptmaschine vom Kurs abgekommen. Der Crew gelang es nicht, die Maschine wieder in Gang zu bekommen.Der SFK-Schlepper "Holtenau" (IMO-Nr.: 8200321) aus Kiel sowie der Bugsier-Schlepper "Wolf" (IMO-Nr.: 9036260) aus Brunsbüttel wurden zur Assistenz des Havaristen gerufen. Bis zum Eintreffen der „Holtenau“ um 6.30 Uhr war der Kanal aus Sicherheitsgründen im Bereich zwischen Rendsburg und Breiholz voll gesperrt. Nachdem die „Holtenau“ beim Havaristen am Heck fest war, wurde die Unfallstelle für die Schifffahrt halbseitig freigegeben.Um den beladenen Tanker an der Böschung zu stabilisieren, hatte die Besatzung außerdem noch den Steuerbordanker fallen gelassen. Kurz nach acht Uhr konnten die Schlepper das Schiff aus der Böschung wegziehen. Es wurde zur Weiche Breiholz gezogen, wo eine erste Untersuchung des Schiffes auf Schäden erfolgte, bevor es weiter nach Brunsbüttel ging. Hier sollte der Schleppzug um 15 Uhr eintreffen. Text und Info: Tim Schwabedissen

Druckoptimierte Version Schicke den Artikel an einen Freund PDF Dokument vom Artikel anfertigen
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.