hello!  
 
 Hauptmenü
News :  Maschinenausfall auf Celtic Freedom
Geschrieben von Tim am 10.02.2020 18:07:47 (70 x gelesen)

Am 9.2. kam es auf der Kieler Förde zu einem Maschinenausfall auf dem britischen Frachter ‘Celtic Freedom‘, 2999 BRZ (IMO: 9250414), als er sich von Klaipeda kommend auf der Reede von Holtenau befand und den Nord-Ostsee-Kanal ansteuern wollte. Die sofort ausgebrachten Anker konnten das Schiff in den Orkanböen nicht auf Position halten. Als es gegen 17 Uhr in das Sperrgebiet der Bundeswehr am Skagerrakufer in Friedrichsort getrieben wurde und zu stranden drohte, wurde der Notschlepper ‚Bülk‘ gerufen.
Er zog das Schiff zunächst zurück auf die Reede. Dort kam dann auch der Schlepper ‘Falckenstein‘ zu Hilfe. Die beiden Schlepper brachten den Havaristen am Abend zur Lindenau Werft. Dort begann am 10.2. die Wasserschutzpolizei mit der Untersuchung der Maschine und der Befragung der Seeleute. Ob bei der Havarie auch die Messanlage der Bundeswehr im Sperrgebiet beschädigt wurde, war noch unklar.

Druckoptimierte Version Schicke den Artikel an einen Freund PDF Dokument vom Artikel anfertigen
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.