NOK Schiffsbilder - Bilder
  hello!  
 
 Hauptmenü

Menü : Havarien :   STEIN - BEAUMARE -HOLTENAU

 STEIN  - BEAUMARE -HOLTENAU
STEIN - BEAUMARE -HOLTENAU
EinsenderAndyMehr Bilder von Andy    Letzter Eintrag23.02.2021 13:00    
Zugriffe93   Kommentar: 1    
Die Kieler  Schlepper "STEIN"   -  IMO n°  9241243  & "HOLTENAU"  -  IMO n°  8200321 mit dem Kuemo " BEAUMARE"  -  IMO n°  9401245  ( Maschinenausfall bei Nuebbel) am Haken   im  NOK bei Burg am 22.02.2021

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.

 Ant.: STEIN - BEAUMARE -HOLTENAU

Geschrieben am: 23.02.2021 13:48  Aktualisiert: 23.02.2021 13:48

willi

Webmaster
Mitglied seit: 01.01.1970
aus:
Beiträge: 11708
Maschinenschaden im Nord-Ostsee-Kanal
(22.02.21) Auf dem holländischen Frachter 'Beaumare', 2545 BRZ (IMO: 9401245), kam es am 21.2. gegen 21 Uhr zu einem Maschinenausfall bei Nübbel, als er westgehend im Nord-Ostsee-Kanal unterwegs war. Er hatte von Rostock kommend um 17.45 Uhr die Kanalschleusen in Kiel-Holtenau verlassen. Bei der Einfahrt in die Ausweichstelle Schülp bei Rendsburg versagte die Antriebsanlage, und das Schiff trieb zeitweise quer im Nord-Ostsee-Kanal.Die Verkehrszentrale Brunsbüttel sperrte daraufhin den Kanal für knapp zwei Stunden. Eine Kollision mit anderen Schiffen konnte so verhindert werden. Der Crew gelang es schließlich, das Schiff an den Dalben im südlichen Bereich der Weiche zu sichern.Um 23 Uhr wurde der Streckenabschnitt wieder freigegeben. Am Morgen des 22.2. wurden die beiden Schlepper Stein' und 'Holtenau' zur Assistenz gerufen. Sie nahmen den Havaristen auf den Haken.
Am Vormittag des 22.2. war der Konvoi mit rund vier Knoten Fahrt in Richtung Brunsbüttel unterwegs. Hier sollte er untersucht werden. Die Wasserschutzpolizei Kiel hat die Ermittlungen aufgenommen.| Text und Info: Tim Schwabedissen


 Suche

Erweiterte Suche