hello!  
 
 Hauptmenü
News : Arbeiten in beiden Kammern der Großen Schleuse in Kiel–Holtenau
Geschrieben von willi am 18.04.2012 16:52:24 (469 x gelesen)

Arbeiten in beiden Kammern der Großen Schleuse in Kiel–Holtenau

Am Montag, 23.04.2012 ab ca. 07:30 Uhr werden in beiden Kammern der Großen Schleuse in Kiel Holtenau Arbeiten im Bereich der Torkammer 5 und 2 ausgeführt und hierfür außer Betrieb genommen. Diese Sperrungen erfolgen nach Möglichkeit in Schifffahrtspausen, um die Behinderungen zu minimieren. Trotzdem ist mit Einschränkungen zu rechnen.

Während der Sperrzeiten werden die Übergangsbrücken ausgetauscht und weitere notwendige Arbeiten ausgeführt. Die zum Abschluss der Arbeiten im Bereich des Torbunkers 2 befindliche Brücke ist eine reine Personenbrücke und kann nicht von Fahrzeugen befahren werden! Der Fahrzeugübergang wird zu einem späteren Zeitpunkt wiederhergestellt.

Während dieser Sperrungen stehen der Schifffahrt jeweils eine Kammer der Großen Schleuse, sowie die Nordkammer der Kleinen Schleusen zur Verfügung.

Sperrung der Südkammer der Großen Schleuse in Kiel–Holtenau

Ab Dienstag, 24.04.2012 ab ca. 07:30 Uhr bis voraussichtlich Donnerstag, 26.04.2012 ca. 15:00 Uhr, wird die Große Südschleuse in Kiel Holtenau wegen dringend notwendiger Arbeiten an der Torbahn 6 außer Betrieb genommen.

Die Arbeiten sehen vor, das Schleusentor auszubauen, die Torunterwagen und die Torabdruckrollen auszutauschen.

Während der Sperrung stehen der Schifffahrt die Große Nordschleuse, sowie die Nordkammer der Kleinen Schleusen zur Verfügung.

Text und Info:
Wasser- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau

Druckoptimierte Version Schicke den Artikel an einen Freund PDF Dokument vom Artikel anfertigen
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.