hello!  
 
 Hauptmenü
News : Schlepper „Serval“ mit Antriebsproblem...
Geschrieben von Tim am 21.02.2018 14:44:02 (82 x gelesen)

Kurz nach dem Auslaufen aus der Holtenauer Schleuse havarierte am 21.2. ein Schleppzug mit großen Schiffbausektionen. Gegen 10 Uhr hatten der unter St.-Vincent-Grenadines-Flagge laufende Schlepper „Serval“, 275 BRZ (IMO-Nr.: 7636365), und die Kieler „Kitzeberg“ die Schleuse mit der Barge verlassen und die Fahrt nach Brunsbüttel angetreten. Beladen war der Schleppzug mit zwei rund 500 Tonnen schweren Sektionen für das neue Kreuzfahrtschiff „Aidanova“, das sich auf der Papenburger Meyer Werft im Bau befindet.

Beim Passieren des Nordhafens in Kiel gab es gegen 10.20 Uhr auf der „Serval“ ein Antriebsproblem. Dadurch lief der Verband aus dem Ruder und geriet zwischen mehrere Frachtschiffe quer zur Fahrtrichtung. Aus der Schleuse wurde der gerade an der „Akacia“ eingesetzte Schlepper „Holtenau“ zur Assistenz zu dem Schleppzug geschickt.

Die „Holtenau“ ging bei der „Serval“ längsseits. Zusammen mit der „Kitzeberg“ gelang ihr, den Schleppzug ohne Schäden zum Nordhafen zu bringen, wo eine Untersuchung der Maschinenanlage der „Serval“ eingeleitet wurde.

Druckoptimierte Version Schicke den Artikel an einen Freund PDF Dokument vom Artikel anfertigen
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.