hello!  
 
 Hauptmenü
News : Mängel beim Tanker Ternvind
Geschrieben von Tim am 12.01.2019 14:41:17 (41 x gelesen)

Am 10.1. haben Beamte des Wasserschutzpolizeireviers Brunsbüttel den unter dänischer Flagge fahrenden Tanker "Ternvind" 7321 BRZ (IMO-Nr.: 9425356) im Ölhafen Brunsbüttel einer MARPOL- Kontrolle unterzogen und dabei einige Mängel entdeckt. Bei der Kontrolle der Wartungsintervalle für die Abwasseraufbereitungsanlage stellten die Polizisten fest, dass keine genügende Wartung der Anlage stattgefunden hat. Die Anlage war dadurch stark verschmutzt. Weiterhin fiel auf, dass wichtige Leitungen verstopft waren. Eine anschließende Beprobung des Abwassers lieferte keinen Nachweis auf das Desinfektionsmittel Chlor, so dass der Tanker nicht ausreichend desinfiziertes Abwasser in das deutsche Küstenmeer abließ. Gegen den verantwortlichen Ersten Maschinisten leiteten die Beamten ein Bußgeldverfahren ein. Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie setzte eine Sicherheitsleistung von 800 Euro fest. Um 18.30 Uhr durfte das Schiff auslaufen und machte um 21.40 Uhr in Hamburg-Kattwyk fest.

Druckoptimierte Version Schicke den Artikel an einen Freund PDF Dokument vom Artikel anfertigen
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.