hello!  
 
 Hauptmenü
News : Petkum-Maschinenausfall bei Oldenbüttel
Geschrieben von Tim am 14.01.2019 09:42:47 (46 x gelesen)

Am 14.1. um 00.45 Uhr erlitt der unter Antigua-Barbuda-Flagge laufende Containerfrachter ‚Petkum‘, 15633 BRZ (IMO-Nr.: 9386988), der auf dem Nord-Ostsee-Kanal auf der Reise von Helsinki nach Bremerhaven westgehend unterwegs war, einen Maschinenausfall. Er befand sich zu der Zeit kurz vor der Weiche in Oldenbüttel. Das Schiff der Briese Schifffahrts Gmbh & Co. KG in Leer geriet anschließend mit dem Heck in die südliche Kanalböschung.
Der gerade von Kiel kommend ebenfalls den Kanal durchlaufende, deutsche Schlepper ‚Wulf 7‘ (IMO-Nr.: 9183075), kam dem Havaristen zu Hilfe. Nachdem die Petkum" wieder befreit war, zog er sie nach Brunsbüttel. Während der Bergungsarbeiten wurde der Steckenabschnitt Oldenbüttel-Breiholz für den übrigen Schiffsverkehr gesperrt. Um sieben Uhr machte die ‚Petkum‘ in Brunsbüttel am Ölterminal Ostermoor zu den notwendigen Inspektionen und ggf. Reparaturen fest.

Druckoptimierte Version Schicke den Artikel an einen Freund PDF Dokument vom Artikel anfertigen
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.