hello!  
 
 Hauptmenü
News : Maschinenblackout auf Gundem Serra
Geschrieben von Tim am 21.10.2019 15:00:00 (15 x gelesen)

Am 21.10. um 00:25 Uhr kam es auf dem unter Panama-Flagge laufenden Frachter 'Gundem Serra', 2995 BRZ (IMO: 9280122), zu einem Maschinenblackout beim Ansteuern der neuen Südschleuse des Nordostseekanals in Brunsbüttel. Er war auf der Reise von Police nach A Coruña. Nur durch ein Notdrehmanöver konnte er zwei Meter von der Kübi-Bunkerstation entfernt vor einer Kollision bewahrt werden und trieb zunächst in östlicher Richtung vor der Schleuse.
Glücklicherweise war der Schlepper ‘Luchs‘ in der Nähe, der gerade dem Frachter ‘Empire‘ in der Südschleuse assistieren sollte. Er konnte den Havaristen auf den Haken nehmen und unter Kontrolle bringen. Nachdem die Maschine wieder lief, setzte das Schiff um kurz nach zwei Uhr die Reise auf die Elbe fort und wurde am 24.10. in Spanien erwartet.

Druckoptimierte Version Schicke den Artikel an einen Freund PDF Dokument vom Artikel anfertigen
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.