NOK Schiffsbilder - Bilder
  hello!  
 
 HauptmenŁ

Menü : Modellbau :  ALGERINA NERI

ALGERINA NERI
ALGERINA NERIbeliebt
EinsenderwilliMehr Bilder von willi    Letzter Eintrag25.10.2006 10:36    
Zugriffe3831   Kommentar: 1    
Modell-Schlepper "ALGERINA NERI" (TITO NERI) auf der Modellbau in NeumŁnster Mšrz 2005/Technische Daten/Lšnge ca. 975 mm/Breite ca. 320 mm/Tiefgang ca. 140 mm/GesamthŲhe ca. 650 mm/Leergewicht ca. 4,5 kg/Gesamtverdršngung max. ca. 18 kg/MaŖstab 1:33

Die hier verŲffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschršnkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.

 Re: ALGERINA NERI

Geschrieben am: 25.10.2006 10:38  Aktualisiert: 25.10.2006 10:38

willi

Webmaster
Mitglied seit: 01.01.1970
aus:
Beitršge: 8235
Die DETLEF HEGEMANN ROLAND-WERFT und die DEUTSCHE INDUSTRIE-WERKE GmbH entwarfen und bauten 1992/1993 in Kooperation zwei Schlepper f√ľr die italienische Shipping Company TITO NERI RIMORCHIATORI, Livorno. Die baugleichen Schiffe wurden auf die Namen TITO NERI und ALGERINA NERI getauft und geh√∂ren zu den gegenw√§rtig modernsten See- und Hafenassistenzschleppern der Welt. Die Schleppausr√ľstung besteht aus einer Windenkombination auf dem Achter- und Vordeck. Jede Winde, die mit einem Hydraulikmotor angetrieben wird, hat eine Zugkraft von 15 t. Weiterhin sind die Schlepper mit einer kraftvollen Feuerl√∂scheinrichtung sowie einer Feuerselbstschutzanlage
ausger√ľstet. Die f√ľr die Arbeitsaufgaben notwendige Man√∂vrierf√§higkeit wird durch zwei Schottelantriebe und ein Bugstrahlruder erreicht. Der Pfahlzug betr√§gt 55 t bei einer Maschinenleistung von 2 x 2000 PS, die max. Fahrgeschwindigkeit 12,5 Kn. Das vorbild√§hnliche Modell der TITO NERI ist im Ma√?stab 1:33 nach Unterlagen der Werft und der Reederei entwickelt worden. Wie das Original besitzt das Modell einen sehr leistungsstarken Antrieb mit zwei vorbild√§hnlichen Schottelpropellern, die durch zwei kr√§ftige Elektromotoren angetrieben werden. In Verbindung mit dem Bugstrahlruder ergeben sich beeindruckende Fahr- und Man√∂vrierm√∂glichkeiten, die den Fahrbetrieb des Modells interessant gestalten. Durch seine Gr√∂√?e, dem bulligen Rumpf sowie der sehr hohen Verdr√§ngung hat das Modell zudem eine ausgezeichnete Fahr-stabilit√§t. Die aufwendige und umfangreiche Detaillierung gibt alle charakteristischen Merkmale des Originals wieder und wird auch gehobenen Anspr√ľchen gerecht. Der Einbau des Ger√§uschmoduls TOP-SOUND 6 ¬ĽSchlepper¬ę erm√∂glicht dazu die realit√§tsnahe Wiedergabe der Betriebsger√§usche wie Dieselmotoren, Nebelhorn, Hupe und Winde. Weiterhin sind die Feuerl√∂schmonitore funktionsf√§hig. / Hersteller: http://www.graupner.de


 Suche

Erweiterte Suche