NOK Schiffsbilder - Bilder
  hello!  
 
 Hauptmenü

Menü : Willis Seefahrt :  Gesamt:201

sortieren nach:  Titel () Datum () Popularität ()
Bilder sortiert nach: Datum (neue Bilder zuerst)

Bild Nr. 1-10 (von 201 Bildern)(1) 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 21 »



  ALBATROS Sportclub 1971

ALBATROS Sportclub 1971beliebt
EinsenderwilliMehr Bilder von willi    Letzter Eintrag24.02.2024 18:48    
Zugriffe771   Kommentar: 0    
BMS "ALBATOS" habe ich zwischendurch abgestaubt ... Danke an Familie Reichel   (y) unser Wappen: BMS  ALBATROS Sportclub 1971

PINNASTOR ....

PINNASTOR ....beliebt
EinsenderwilliMehr Bilder von willi    Letzter Eintrag24.02.2024 07:06    
Zugriffe838   Kommentar: 0    
Versorger "PINNASTOR" OSA  215  IMO n°  7305590/ ausl. Rotterdam...  und ab in den Perversischen Golf.... noch mal ein Blick durchs Bullauge--- Nov. 1978

BERLINERTOR Bungalow

BERLINERTOR Bungalowbeliebt
EinsenderwilliMehr Bilder von willi    Letzter Eintrag24.02.2024 07:06    
Zugriffe533   Kommentar: 0    
"BERLINERTOR " Niegeria West Afrika. 1979/ Bungalow  kurz vor Port Harcourt  

ADOLF VINNEN

ADOLF VINNENbeliebt
EinsenderHans W.TiedemannMehr Bilder von Hans W.Tiedemann    Letzter Eintrag24.02.2024 07:06    
Zugriffe749   Kommentar: 0    
"ADOLF VINNEN" Imo° 5003100/06-69 Hbg. in Hapag-Charter.|Hier war ich als Jungmann drauf, in der West-Afrika Fahrt /20.07-14.09.72/"Adolf Vinnen" gebaut 1955 mit der Baunummer 266 bei der Rickmerswerft in Bremerhaven, für die Reederei F.A. Vinnen & Co./Verbleib:  21.04 1979  in Bremen,auf der A.G.Weser verschrottet/ BRT 4.898 (vermutlich als Volldecker) NRT 2.629/ tdw 7.150/ LüA 124,40 m/Breite 15,85 m /Tfg. 7,46 m Maschine WMG, 3000 PS, 13,5 kn Besatzung : 30/ Rufzeichen: DLAM  

ADOLF VINNEN

ADOLF VINNENbeliebt
EinsenderHans W.TiedemannMehr Bilder von Hans W.Tiedemann    Letzter Eintrag24.02.2024 07:06    
Zugriffe566   Kommentar: 0    
Hier war ich als Jungmann drauf, in der West-Afrika Fahrt /20.07-14.09.72/"Adolf Vinnen" gebaut 1955 mit der Baunummer 266 bei der Rickmerswerft in Bremerhaven, für die Reederei F.A. Vinnen & Co./Verbleib:  21.04 1979  in Bremen auf der A.G.Weser verschrottet/ BRT 4.898 (vermutlich als Volldecker) NRT 2.629/ tdw 7.150/ LüA 124,40 m/Breite 15,85 m /Tfg. 7,46 m Maschine WMG, 3000 PS, 13,5 kn Besatzung : 30/ Rufzeichen: DLAM / Bild :  68  Weser- Bhv.

JÜRGEN WEHR

JÜRGEN WEHRbeliebt
EinsenderFrankMehr Bilder von Frank    Letzter Eintrag10.02.2024 16:35    
Zugriffe1195   Kommentar: 1    
"JÜRGEN WEHR"   IMO n°  7330052 / im NOK  am 17.11.1988|Gebaut als " JÜRGEN WEHR"  von der Sietas Werft in Hamburg ,als erster Kümo mit  "rund um" Brücke . Probefahrt und Indiensstellung 09.10.73. / Angemustert als Leichtmatrose von 09.10.73- 26.01.74 /als Matrose von 08.03.74- 21.10.74

BERLINERTOR & Bohrinsel Dixilin

BERLINERTOR & Bohrinsel Dixilinbeliebt
EinsenderwilliMehr Bilder von willi    Letzter Eintrag15.01.2024 09:43    
Zugriffe2493   Kommentar: 0    
Nigeria 1979,
Daten d. BERLINERTOR, Typ Bohrschiff, OSA S1:
599 BRT; 52,83m lang; 11,60m Breit; Tiefgang 4,05m; Seitenhöhe 4,60m; gebaut 1976- Werft Gutehoffnungshütte Sterkrade AG Rheinwerft Walsum, Duisburg.
Hauptantrieb- zwei MWM Dieselmotoren Typ TBD 440-8 mit je 699 kW bei 880 UpM. 2Propeller, 2 Ruder, Bugstrahlruder Tornado mit 305 kW, Geschwindigkeit 11 kn.Four-Point-Mooring-Anlage mit 2 Bur- u. 2 Heckankern. Hydraulische Tuggerwinde mit 3t Zugkr. Bohrturm mit 26,50m Höhe, Mitte des Schiffs. Bohrbrunnen mit 3,5m Durchmesser. 4 Zementtanks mit 116 Kubikmeter Fassungsvermögen, insgesamt.
Auftraggeber Partenreeder MA Berlinertor, Korrespondent-Reeder: VTG Vereinigte Tabklager u. Transportmittel GmbH, Hamburg. Baupreis 6,759 Mio. DM, Heimathafen-Hamburg.
1988 nach Abnahme des Bohrturms als Versorger und Wartungsschiff.

SCHULSCHIFF DEUTSCHLAND

SCHULSCHIFF DEUTSCHLAND beliebt
EinsenderwilliMehr Bilder von willi    Letzter Eintrag18.09.2023 07:55    
Zugriffe586   Kommentar: 0    
Bremen-Vegesack -23.09.16,hier habe ich meine Moses zeit verbracht (1971) /"SCHULSCHIFF DEUTSCHLAND"  das letzte deutsche Vollschiff| Weitere Info: Klick hier

VISCARIA

VISCARIAbeliebt
EinsenderwilliMehr Bilder von willi    Letzter Eintrag29.06.2023 12:42    
Zugriffe1805   Kommentar: 0    
"VISCARIA" IMO n°  7330052/ NOK Kudensee |Gebaut 1973 auf der Sietas Werft in Hamburg Neuenfelde unter der Bau Nr.701 für Reederei Oskar Wehr in Hamburg|Ablieferungstermin war der 10.10.1973|Flagge: Deutsch| Rufz.: DNJW| Länge üa: 74.9 m/ Breite: 11.83m/ Tfg: 3.88 m/ Seitenhöhe .3.59 m|Maschine: KHD/ 1085 kW/ 13.5 kn|-> 1981 bei Szcezecin Stocznia Remotawa in Szcezecin verlängert auf 82.8 üa m/ neu Vermessen nun BRT: 880/ 690 NRT/TDW 2435| 1985 wude die Maschine Ersetzt durch Krupp- MAK mit 1084 kW | 1984 wurde das Schiff zum Asphalt Tanker umgebaut und neu Vermessen nun TDW: 2437/ BRZ: 1859/ 558 NRZ| Verbleib Schiff in Fahrt als VISCARIA für AAGESEN & PARTNERS Kirkegata 6, 4610 Kristiansand S, Norway(NYBORG REDERI)|Flagge: Norwegen ( Int.)| Rufz: LATC49

HELGA WEHR

HELGA WEHRbeliebt
EinsenderwilliMehr Bilder von willi    Letzter Eintrag26.03.2023 11:14    
Zugriffe3024   Kommentar: 0    
"HELGA WEHR"  IMO n°  6609664/ NOK - Rendsburg |499 / 1190 BRT - 1245 / 2223 tdw| Länge üa:74.8 m| Breite:   10.2 m|Maschine: KHD/1.320 bhp/12,75 kn|Als Wechselschiff bei Sietas unter der Baunummer 573, für Oskar Wehr,Hamburg,gebaut.Stapellauf 05.02.1966 abgeliefert am 08.03.1966|1966 "HELGA WEHR" Oskar Wehr,Hamburg ->1982 "STEFAN E" K.H. Eymann, Flensburg|23-03-1987 Auf Position 17.04 Nord und 18.04 West etwa nördlich von Dakar gesunken.Die sieben Mann Besatzung wurde gerettet.Das Schiff war auf einer Reise von Antwerpen nach Monrovia | Bild u. Text ,wurde mir Freundlicherweise von Peter Schliefke  zur Verfügung gestellt.

Bild Nr. 1-10 (von 201 Bildern)(1) 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 21 »



 Suche

Erweiterte Suche